Home » Jesus ... beim Wort genommen: Plädoyer für eine aufgeweckte Kirche by Norbert M. Becker
Jesus ... beim Wort genommen: Plädoyer für eine aufgeweckte Kirche Norbert M. Becker

Jesus ... beim Wort genommen: Plädoyer für eine aufgeweckte Kirche

Norbert M. Becker

Published March 14th 2014
ISBN :
Paperback
112 pages
Enter the sum

 About the Book 

Ausgehend von zentralen Jesus-Worten wirft der Autor einen bewusst kritischen Blick auf die Katholische Kirche. Die Hinweise auf fragwürdigen Ballast und lähmende Missstände verlangen, nach Möglichkeiten positiver Veränderung zu suchen.Hier zeigt einMoreAusgehend von zentralen Jesus-Worten wirft der Autor einen bewusst kritischen Blick auf die Katholische Kirche. Die Hinweise auf fragwürdigen Ballast und lähmende Missstände verlangen, nach Möglichkeiten positiver Veränderung zu suchen.Hier zeigt ein katholischer Insider, wie das aktuelle Bemühen um Neu-Evangelisierung als Inventur des Bestehenden zu begreifen und in Angriff zu nehmen ist, um von da aus zu einer lebendigen und zukunftsfähigen Glaubenspraxis zu gelangen: ganz persönlich und im Binnenraum der Kirche.Ein herausforderndes und erfrischendes Buch, das aufweckt.Prof. Dr. Hans Hobelsberger, Pastoraltheologean der Kath. Hochschule Nordrhein-Westfalen/Paderborn:Das vorliegende Buch ist eine biblisch fundierte Gewissenserforschung für die Kirche. Sie ist eine Innenrevision im Namen Jesu, die die Mahnung des Ökumenismusdekretes ernst nimmt, dass jede Erneuerung der Kirche wesentlich im Wachstum der Treue gegenüber ihrer eigenen Botschaft besteht.Der Autor beherzigt dabei, was Papst Franziskus einfordert. Kirche an ihrer eigenen Botschaft zu messen, „setzt in der Kirche kühne Redefreiheit voraus, damit sie aus sich selbst herausgeht“. Er entwirft eine Anleitung wider einen „theologischen Narzissmus“.